Archiv der Kategorie: Das sind wir

Berlatext – Das sind wir

Wortschubse – Anja Bergler

Hinter Wortschubse verbirgt sich Anja Bergler, 1974 geboren im sehr idyllisch gelegenen Erbendorf, einer kleinen Stadt im Steinwald in der nördlichen Oberpfalz. Die ersten 25 Jahre lebte ich allerdings in Weiden und genoss dort meine Kindheit und Jugend, eher mich private Umstände wieder nach Erbendorf führten.

Doch der Reihe nach. Mein schulischer Werdegang führte mich zur Mittleren Reife und anschließend in den Beruf der Bürokauffrau. Beruflich erfolgreich, entschied ich mich trotz allem für die Familie. So kamen im Jahr 1997 und 2001 meine zwei Sprösslinge auf die Welt, auf die ich sehr stolz bin. 2007 reifte der Entschluss heran, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Schließlich sollte die Ausbildung und Fortbildung ja auch sinnvoll genutzt werden. Es entstand meine Firma für Bürodienstleistungen, die ich in Eigenregie recht erfolgreich aufbaute. Doch damit nicht genug.

Anja Bergler - Wortschubse

Durch Zufall lernte ich Micha Mitte 2007 durch eine Fortbildung am Bodensee kennen und wir beschlossen, in sämtlichen Bereichen gemeinsame Sache zu machen. Die Idee, eine neue Firma im Bereich EDV, Internet, moderne Mediendienstleistungen zu gründen, war geboren. Im Internetzeitalter spielt die Entfernung ja keine Rolle, doch ein gemeinsames Büro musste her. Dieses haben wir in Wiesau gefunden und die Berla GbR – Berlatext nahm ihre Arbeit auf.

Seitdem sind wir u. a. im Bereich Texterstellung erfolgreich und haben uns hier mittlerweile einen Namen gemacht. Eine weitere Sparte sind PC-Reparaturen aller Art, die wir unter PC-Service-Total unseren regionalen Kunden anbieten. Die Geschäftsräume haben wir mittlerweile nach Erbendorf, in meine Heimatstadt, verlegt.

Neben den allgemeinen Bürodienstleistungen, die wir anbieten, habe ich mich auf  Text-Themen wie Familie, Beruf, Immobilien, Versicherungen, Tier- und Pflanzenwelt und auch Reisen spezialisiert. Doch auch allgemeine Themen gehören zu meinen Aufgaben, die bei der Text-Recherche durchaus Wissenswertes vermitteln.

Es bleibt natürlich nicht aus, dass ich auch unter dem Namen Wortschubse im Internet sichtbar bin. So bin ich auch in diversen Foren aktiv und nutze andere Plattformen wie XING, Facebook und Twitter. Ich freue mich auf weitere spannende Projekte, die wir gemeinsam verwirklichen können.
Google+ Über mich

Die Blechtrommel – Michael Lang

Mein Entschluss, die Blechtrommel als Künstlernamen zu verwenden, ist bedingt durch den enormen Eindruck, den der gleichnamige Roman um den kleinen Oscar auf mich gemacht hat. Damit wurde die Blechtrommel in der Textgestaltung geboren. Dahinter verbirgt sich Michael Lang, geboren im Jahre 1975 in der historischen Schillerstadt Marbach am Neckar, welche im nördlichen Baden-Württemberg zu finden ist. Dort verbrachte ich gute 33 Jahre, bis mich mein Weg in andere Gefilde führte.

Mein Leben verlief nicht sonderlich spektakulär. Mit erfolgreichem Hauptschulabschluss begann ich meine Ausbildung zum Anlagenmechaniker. Dieser Beruf war allerdings von vorneherein nicht mein Traum, sondern nur Mittel zum Zweck. Mein eigentlicher Wunschberuf war der des Polizeibeamten. Da ich nur über einen Hauptschulabschluss verfügte, musste ich den Umweg über eine andere Ausbildung nehmen, um in den Polizeivollzugsdienst eingestellt werden zu können. Nach dem eine Änderung der Einstellungsrichtlinien vorgenommen wurde, änderte sich alles schlagartig. Die Bewerbung war schnell geschrieben und schon kam die Einstellungsprüfung, die ich mit Bravour meistern konnte.

Michael Lang

Während dieser Ausbildung konnte ich meinen Fachschulabschluss nachholen, der dem der mittleren Reife entspricht. Während des sechs Monate andauernden praktischen Dienstes in einem Polizeirevier innerhalb eines sozialen Brennpunkts in Stuttgart entpuppte sich mein ursprünglicher Traumberuf zu einem Albtraum. Deshalb beschloss ich, meinen beruflichen Werdegang zu verändern und wechselte in die Laufbahn eines Bürohengstes. Ich absolvierte eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann, die ich 2001 erfolgreich beendete. Ich erhielt einen Arbeitsvertrag über drei Jahre, der wirtschaftlich bedingt nicht verlängert werden konnte.

Während meiner Zeit als Arbeitssuchender beschäftigte ich mich viel mit den Möglichkeiten, welche die Wirtschaft anzubieten hatte. Bis ich Anfang 2007 den Sprung in die Selbstständigkeit wagte, hielt ich mich mit verschiedenen Jobs über Wasser, die mir, im nach hinein betrachtet, deutlich mehr nutzen als ich es damals vermutet hatte. Als ausgesprochener Fan verschiedenster Literatur und der deutschen Sprache im Allgemeinen führte meine Selbstständigkeit in den Beruf des Texters, den ich ursprünglich nicht angestrebt hatte. Viele Jahre lang hatte ich mich bereits mit Computern beschäftigt und sah hier meine berufliche Zukunft, da ich mich bereits sehr gut auskannte und über viel, privat angehäuftes Know-how, verfügte.

Im Sommer 2007 nahm ich an einer Fortbildungsmaßnahme teil, die sich mit der deutschen Sprache beschäftigte. Dort lernte ich dann auch Anja kennen. Wir tauschten uns regelmäßig aus, sprachen über berufliche Perspektiven und Möglichkeiten für die Zukunft. Im Laufe vieler Monate entwickelte sich aus dem beruflichen Austausch auch eine private Harmonie, welche schlussendlich dazu führte, dass ich meine angestammte Heimat Ende 2008 verließ, um mit der Anfang 2009 gegründeten Berla GbR die gemeinsame Zukunft zu begehen. Seit dieser Zeit ergänzen wir uns in allen Belangen hervorragend und können unseren Kunden deutlich mehr bieten, als jeder für sich alleine es könnte.

In meiner Berufung als Texter schreibe ich vor allem gerne Poesie, Technisches und Themen zum Glückspiel. Natürlich stelle ich meine Formulierungskünste auch in anderen Bereichen zur Verfügung. Unter anderem findet man mich auf XING, Twitter und auch in verschiedenen Foren, die meine Interessengebiete berühren. Der Zusammenschluss zwischen Anja und mir entwickelt sich zu einer echten Erfolgsgeschichte und ich sehe freudig der weiteren Entwicklung entgegen.